Knobelkartei + Youtube = Erklärvideolösung

Die Knobelkartei von Mia wächst immer weiter. Gestern erschien schon die 67. Aufgabe. Mein Ziel ist es, bis zu den Sommerferien 100 Aufgaben für Klasse 3 und 4 zu schaffen. Nach den Sommerferien möchte ich mich dann an Klasse 1 und 2 setzen. Mit 100 Aufgaben kann man ja schonmal (mindestens) zwei Schuljahre lang eine Knobelei der Woche gestalten.

In Kommentaren und E-Mail-Anfragen wurde schon einmal nach einer Lösung zur Selbstkontrolle für die Schüler gefragt. Ich bin ehrlich: daran hatte ich bisher gar nicht gedacht, weil ich die Kartei als Knobelei der Woche einsetzen wollte und dort ja die Lehrkraft kontrolliert. Dafür sind dann auch die Lösungshinweise gedacht, die ich mit jeder Aufgabe veröffentliche. Für die Schülerhand möchte ich derzeit keine Lösungen erstellen.

Da ich mir aber derzeit ja ein paar Gedanken zu Youtube und Erklärvideos mache, habe ich mich heute morgen schnell hingesetzt mit Adobe Spark ein kurzes Erklärvideo zur aktuellen Knobelei der Woche erstellt. Sowas könnte ich mir schon eher vorstellen. Die Videos könnte man via QR-Code auf der Rückseite der Kartei verlinken.

Das Video war mit Adobe Spark in der Tat schnell erstellt. In einer Dreiviertelstunde war es „im Kasten“. Ich kann dieses Tool sehr empfehlen. Es ist kostenloses und bietet einige Grundfunktionen, um schnell aus Bildern, Videoschnipseln und Texteinblendungen ein Video zusammenzustellen. Ein kleines Musikarchiv bietet die Möglichkeit, das Video mit Musik zu unterlegen, zudem kann Text über ein Mikrofon eingesprochen werden. Das ganze wird über den Browser aufgerufen, so dass es sich plattformunabhängig nutzen lässt. Man kann es also mit Sicherheit auch sehr gut in schulischen Kontexten nutzen! Vielleicht erstelle ich dazu ja auch einmal ein Erklärvideo  😉

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. FrauS sagt:

    Oh das hört sich ja tatsächlich toll an! Über ein Erklärvideo dazu würde ich mich sehr freuen!
    Grüße Tanja

  2. Frau Veh sagt:

    WOW…. toll! Aber ganz schön viel Aufwand, oder?
    Viele Grüße von Frau Veh

    • Herrn Emrich Herrn Emrich sagt:

      Es geht. Ich persönlich fand die Erstellung recht eingängig und kurz(weilig). Allerdings wäre der Aufwand, zu allen 100 Aufgaben so ein Video zu machen, schon enorm … zumal vermutlich nur wenige Kinder diese Kinder nutzen bzw. Nutzen hieraus ziehen können.

      • FrauS sagt:

        Oh, hab ich es falsch verstanden, oder du mich?
        Ich dachte es ginge darum, dass es ein Erklärvideo zur Erstellung von Erklärvideos mit obigem Programm geben könnte.
        Erklärvideos zu allen Mia-Aufgaben wird sicher, wie du es sagst, vom Aufwand im Vergleich zum Nutzen, zu viel Arbeit sein.
        Grüße Tanja

  3. Lisa Sandkühler sagt:

    Lieber Herr Emrich,

    vielen Dank für die vielen tollen Knobelaufgaben. Ich habe mich gefragt, ob es vielleicht nochmal gesammelte Knobelaufgaben, sozusagen als Downloadpaket, gibt, wie es das für die ersten 10 Aufgaben gab. Ich habe das Paket entdeckt nachdem ich die ersten 10 Aufgaben einzeln heruntergeladen habe und dachte ich frage mal nach, bevor ich alles mühsam einzeln downloade. Das wäre ganz toll, wenn alle 100 Aufgaben oder eben in 10er Päckchen heruntergeladen werden können.

    Herzliche Grüße
    Lisa

  1. 7. Juni 2017

    […] Knobelkartei + Youtube = Erklärvideolösung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: